LIFEstockProtect präsentierte auf der sehr spannenden internationalen LIFE WolfAlps EU-Konferenz über den Wolf und Herdenschutz

This post is also available in: Italienisch Englisch

Die online-Konferenz im Rahmen des LIFE-Projektes WolfAlps EU fand am 27. Mai statt und hat knapp 2000 Personen weltweit erreicht. Namhafte Experten aus ganz Europa haben die Situation rund um den Wolf und Herdenschutz in den Alpenländern Frankreich, Italien, Österreich und Slowenien geschildert-mit all seinen Erfolgen und Problemen. Auch die Aktivitäten von LIFE WolfAlps EU wurden präsentiert, vom Montoring des Wolfes, über Herdenschutzmaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit und Kurse für Schüler und Jugendliche.

Max Rossberg, Projekt Manager LIFEstockProtects, hat am Nachmittag unser Projekt LIFEstockProtect präsentiert und klar unterstrichen, dass die direkt Betroffenen, also Landwirte, bei uns eine zentrale Rolle spielen und das Projekt tragen.

Die direkte Zusammenarbeit mit den Landwirten und wie entscheidend es ist, gut auf Veränderungen vorbereitet zu sein, wurde auch von Nicola Notari, Leiter des Referats Natur, GD Umwelt der Europäische Kommission, betont:

Koexistenz bedeutet Kompromiss. Es ist ein ständiger Prozess und alle Parteien müssen bereit sein sich anzupassen. Besonders in unserem Zusammenleben mit der Natur und Arten, die sich neue alte Lebensräume wieder zurückerobern, müssen wir diejenigen begleiten und unterstützen, die am meisten davon betroffen sind. Bauern auf dem Land erbringen wichtige Leistungen, von denen alle profitieren. Die Landschaftspflege und die Biodiversität – viele Lebensräume und ihre Arten brauchen die Anwesenheit und die Pflege durch den Menschen. Daher müssen wir alles tun, um diese Menschen zu unterstützen und einer Abwanderung aus diesen Gebieten entgegenzuwirken (sinngemäßes Zitat).

LIFEstockProtect will die Landwirte unterstützen und vorbereiten, indem Kurse zum Thema Herdenschutz angeboten werden, von Bauern für Bauern. Und noch vieles mehr!

Die gesamte Konferenz wurde aufgezeichnet und ist hier online verfügbar. In den kommenden Wochen werden auch die Präsentationen der Referenten auf der Seite von LIFEWolfAlps EU erhältlich sein.

Stay up to date with our Newsletter!

Author

Kommentar verfassen

X
X
X
X
%d Bloggern gefällt das: