Patura Tornado Master 5.0 – ein neues Haspelsystem für Mobilzäune mit 5 Litzen

Während dem heutigen Techniktag wurde auf dem Biohof und Herdenschutz-Kompetenzzentrum Herzog der neue Patura Tornado Master 5.0 vorgestellt, und vor interessierten Landwirten auch gleich praktisch vorgeführt. Als 5-Rollen Haspelsystem soll er das Auf- und Abbauen mobiler Herdenzäune erleichtern und beschleunigen.

Es besitzt ein System, das es erlaubt die Spannung der Litzen (oder Bänder) individuell einzustellen, außerdem ein Magazin für bis zu 400 Pfosten (max. 12mm Durchmesser), sowie Halterungen und Fächer für diverses Material oder Werkzeuge. All dies wurde den interessierten Teilnehmenden auf dem Gelände des Herzog-Hof gleich vorgeführt: erst 500m Zaunaufbau, dann direkt wieder Abbau um auch das Aufrollen der Litzen zu zeigen. In Schrittgeschwindigkeit fährt der am Traktor angebrachte Tornado Master den geplanten Zaun entlang, 2 Personen gehen daneben, stecken im 5m Abstand Pfähle in den Boden und fädeln die Litzen ein. Das Litzen-Führsystem kann dabei auf beiden Seiten angebracht werden, ein Seitenwechsel ist auch während dem Zaunbau möglich.

Die Schnelligkeit des Aufbaus mit 5 Litzen war beeindruckend, ebenso der problemlose Abbau. Bald waren Fachgespräche über Materialien, Herdenzäune, verschiedene Anbieter und praktische Tipps unter den Teilnehmenden in vollem Gange. Auch Fragen zu Technik, Anwendung und Förderung an Vertreter von Patura und dem Lagerhaus Leogang zeigten, wie interessiert die anwesenden Herdenbesitzer waren.

Der Tag ging zu Ende mit einem herzhaften Mittagessen auf dem Herzog-Hof, während dem weiter diskutiert und geplaudert wurde. Vielen Dank an die ganze Hof-Familie für ihre Gastfreundschaft! 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: